Unsere Leitlinie für Ihren Erfolg:
ganzheitlich analysieren & lösen

Partner des Teletrust Deutschland e.V., zertifiziert
als TeleTrust Information Security Professional

zum Teletrust Deutschland e.V.zum Teletrust Deutschland e.V.

Monitoring von Web-Prozessen

Sie glauben, es müsste eigentlich alles laufen...

Stellen Sie sich bitte folgendes vor: Das Telefon klingelt nun schon zum zweiten Mal in einer halben Stunde, wobei sich ein Kunde über den Web-Auftritt beschwert. Irgendetwas ginge nicht. Wenn das stimmt, wieviele Kunden sind schon verprellt worden, die sich gar nicht gemeldet haben? Und wo liegt denn überhaupt das Problem? Ihre Internetseite selbst ist doch sofort zu erreichen! Man kann doch nicht alle 22 Geschäftsprozesse durchspielen, nur um festzustellen, dass vielleicht wieder alles wunderbar funktioniert? Am Ende der Überlegung ist vielleicht ein halber Arbeitstag vergangen, aber immer noch spielen die Server irgendwo verrückt - ein Alptraum!

...oder Sie wissen, wo sich gerade das Problem entwickelt

Verschaffen Sie sich Gewissheit. Schon vorher, d.h. Kontrolle rund um die Uhr. Wenn Sie mögen, können Sie jederzeit Einblick auf alle Prozesse nehmen. Grün, grün, grün - im Normalfall. Lassen Sie dem Techniker eine e-Mail oder SMS ganz automatisch zukommen, wenn bestimmte Prozesse nicht wie erwartet funktionieren. Dies wird durch das Monitoring-Tool selbst erledigt. Dabei geht das alles sehr einfach: definieren Sie bestimmte Prozesse, welche rund um die Uhr immer wieder automatisch per Skript abgespielt werden sollen. Diese Prozesse werden einmalig durch uns bzw. unseren Partner für das Monitoring als Skript aufgezeichnet bzw. auswertbar nachgestaltet. Die Skripte laufen späterhin in der eingestellten Häufigkeit. Ggf. finden später erneute Anpassungen der Skripte statt. Sie haben die Möglichkeit, prozessbezogen feinjustierbare Schwellwerte für einen Alarm festzulegen.

Bei einer Alarmierung läuft die Anwendung in der Regel noch, nur sind eben bestimmte zeitliche Werte bereits überschritten worden. Im günstigen Fall hat der verständigte Techniker den Fehler schnell behoben, und nur eine Handvoll Nutzer hat überhaupt etwas Ungewöhnliches mitbekommen. Gibt es unerwartete Abläufe, kann Ihr Unternehmen sehr schnell reagieren. Ein nennenswerter Schaden lässt sich so durch die umgehende Reaktion bei der Fehlerbehebung oft vermeiden.

Monitoring lohnt sich!

Sofern Sie wichtige Geschäftsprozesse im Internet zu laufen haben, sollten Sie ein Monitoring dieser Prozesse stets ins Auge fassen. Lassen Sie es nicht drauf ankommen, denn das wäre an der falschen Stelle gespart! Zumal die Ersteinrichtung wie auch die laufenden Kosten in einem überschaubaren finanziellen Rahmen liegen. Die Gewissheit allerdings, im Ernstfall gleich zu wissen, wo die Probleme auftauchen, kann Ihnen eine Menge kostbares Firmenimage retten. Behalten Sie mit einem Monitoring stets den Überblick über Ihre angestrebte Dienstgüte. Bitte bedenken Sie: auch wenn Sie meinen, durch entsprechende Technik doppelt und dreifach abgesichert zu sein, kann Ihnen durch temporäre infrastrukturelle Probleme Ihres Providers bzw. Hosters eine ähnliche Situation entstehen. Nehmen Sie die Aufzeichnungen ganz nebenbei auch dazu her, die Qualität der Infrastruktur Ihres Providers bzw. Hosters zu testen - immerhin bezahlen Sie kräftig für ein gehobenes Service Level Agreement (SLA) und können ziemlich objektiv einschätzen, ob Sie bekommen was versprochen wurde.

Monitoring ist bei Webanwendungen mit vielen interaktiven Funktionen oder mit vielen Nutzern absolut üblich und nicht etwa Ausdruck einer ganz besonderen Aufmerksamkeit. Es gehört zum Prozesscontrolling und letztlich zur Verhinderung von Imageschäden ganz im Sinne des Risikomanagements einfach mit dazu. Die gegebenen Alarmmeldungen helfen Ihnen, Probleme rechtzeitig zu erkennen. Ihre Nutzer werden es Ihnen über die Zeit danken, indem Sie als ein zuverlässiges Unternehmen wahrgenommen werden. Dies sagt sich auch gerne weiter.

Informieren Sie sich jetzt zu allen Details. Sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gern ein Angebot.

Copyright © 2008-2011 Bernd Haase Informationssysteme, Alle Rechte vorbehalten.